24h-Betreuung
 

Ablauf

1. Kostenloses Informationsgespräch

Im kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch werden sie vor Ort durch eine Pflegefachkraft über die Details und die Kosten der Personenbetreuung informiert. Im Rahmen dieses Hausbesuches wird auch erhoben, welche Anforderungen an eine Betreuerin gestellt werden. Auf Wunsch kann das Beratungsgespräch zusätzlich auch im Krankenhaus oder an einem anderen Ort ihrer Wahl stattfinden.

        


Bild: ©berggeist007  / pixelio.de

2. Vermittlungsauftrag
Nach der Erteilung des Vermittlungsauftrages, wird die für sie geeignete Betreuungsperson ausgesucht. In der Regel dauert das 5 - 10 Werktage.

3. Anreise der Betreuerin
Bei der ersten Anreise, wird die Betreuungsperson von einer Agenturmitarbeiterin im Haushalt eingeführt.  Es erfolgt die Erstellung des notwendigen Werkvertrages und die Anmeldung am Meldeamt.

4. Verträge und Anmeldungen
Parallel werden alle notwendigen organisatorischen und administrativen Schritte erledigt. (z.B. Anmeldung von Gewerbe und Sozialversicherung).

5. Pflegevisite / Qualitätssicherung
In regelmäßigen Abständen erfolgt eine Betreuungsvisite durch eine entsprechend qualifizierte Pflegefachkraft, um die Qualität der Betreuung zu sichern. Es steht ihnen aber auch laufend eine Fachkraft  zur Verfügung um ihre Anliegen oder auftretende Fragen zur Betreuung  bzw. Pflege zu beantworten.

 

Telefon: 07413 / 20 8 57
Mail: post@24h-betreuung.org